Tauchausflug an den Lago Maggiore
 

August 2005 -- Eine Gruppe 'Meerengel' verbrachte ihren diesjährigen Sommerurlaub im sonnigen Tessin am Ufer des Lago Maggiore. Vom Quartier in Cannero Riviera – am Westufer des Sees auf der italienischen Seite – aus, wurde zahlreiche Ausflüge und Tauchexkursionen ins Umland unternommen. 

Zu den taucherischen Höhepunkten zählten u.a.:

  • Flusstauchen in der Maggia (bei Ponte Brolla - Silberstrand

  • Flusstauchen im Canubio (bei der Kapelle St. Anna)

  • Lago Maggiore (rund um das Castello Borromei)

  • Bergseetauchen im Lago Lagetti (ca. 1.900 m)

  • Lago di Mergozzo (bei Verbania – gilt als der sauberste See Europas mit Kajak-Wrack auf 30 m)

  • Bergseetauchen im Staudamm Nerith (2.311 m)

Trotz all dieser taucherischen Rosinenstückchen kam aber auch das Familien- und Vereinsleben mit Ausflügen, Wanderungen, Spielen, Einkaufsbummel und einem abendlichen Fläschchen Rotwein nicht zu kurz.

Das  das Tauchen auch für behinderte Mitmenschen ein interessanter Sport sein kann, bewies einmal mehr unser Vereinskamerad Lenz. Trotz seiner Arm- und Beinamputation, die er nach einem schweren Motorradunfall erlitten hatte, nahm er begeistert an allen Tauchgängen teil und fühlt sich dabei wie ein Fisch im Wasser.

Die Region rund um den Lago Maggiore hat allen Teilnehmern sehr gefallen und wird sicherlich noch öfter Ziel von Urlaubs- und Tauchexkursionen sein.

 

  Das Burg 'La Vitaliano' lag direkt vor dem Schlafzimmer

Burg La Vitaliano - direkt vor dem 'Schlafzimmerfenster' in Cannero Riviera

 

Traumhafte und glasklare Gebirgsflüsse
(Canubio bei St. Anna)

 

Cannero Riviera am Westufer des Lago Maggiore

 

Cannero Riviera - der kleine Hafen

 
Flusstauchen  

Flusstauchen

Flusstauchen

  Flusstauchen
  Tauchen auch für Behinderte -- Vorbereitung zum TG

 

Flusstauchen von außen -- Canubio bei St. Anna  

Bilder: TC Meerengel
 

[Zurück]


  © 2005 TC Meerengel e.V.
 

[Impressum]
 


[Kontakt]